Vita

Michael HoKai Österle

Hokai ist Jahrgang `63, verheiratet und hat einen Sohn. Er stellt sich in die Wölbung seines Bogens seit er 20 ist. Es dauerte noch weitere 10 Jahre, bis er auch auf seinem Kissen sitzen blieb. Seine Eltern waren die Ersten, die ihm im Zen Unterweisungen gaben. Mit seinem Vater machte er Koan Training und mit seiner Mutter verbindet ihn die Heiterkeit.

Er begegnete Ende der 90’er Kobun Chino und fühlt sich bis heute von seinem mächtigen Lachen inspiriert. HoKai wurde Schüler von Vanja Palmers und von Reb TenShin Anderson. Vanja ordinierte ihn 2004 als Zenpriester und vier Jahre später, empfing er auch von Reb Tokudo. Heute lehrt HoKai Zen – in der Linie von Kobun Chino Roshi.

Dabei ist ihm, der heitere und gelassene Geist, bei aller Ernsthaftigkeit in der Übung, eine große Herzensangelegenheit. Er studierte Politikwissenschaft und Ethnologie, wurde als Pflegefachkraft ausgebildet und arbeitete viele Jahre in Hamburg als Einrichtungsleiter in der Gerontopsychiatrie – bis er 2008 nach Bayern zog. Dort leitet er das Zendojo FreiRaum in Waidhofen, begleitet Sesshin und unterstützt Menschen auf ihrer spirituellen Suche.

Es erfüllt ihn mit tiefer Dankbarkeit sein Leben dem Dharma widmen zu können.

Dabei ahnt er immer deutlicher, was Ryokan gemeint haben könnte, als er über sich selbst sagte: »Hose zerrissen, Hemd zu kurz, so bemühe ich mich geradeaus zu gehen.«

 

»Der Bogen lehrte mich den Augenblick.«

HoKai

Vanja Palmers mit HoKai Österle
Vanja Palmers und HoKai
Kobun Chino Roshi
Houn Kobun Chino Otogawa Roshi
Hokai_Eltern
HoKai mit seinen Eltern:

GenKi Ellen und KyuSei Kurt Österle

»Mit kühner Hoffnung und den schönsten Träumen nahm ich das Buddha-Gewand. Doch jetzt: es scheint, die helle Flamme meiner Sehnsucht ist leicht verblasst von kühlen Winden; und tief beschämt, trage ich es dennoch weiter.«

Ryokan

PIA & HoKai
PIA
PIA mit GenKi (JuKai Zeremonie 2009)
Vita

Dr. PIA AnRakuGen Österle

weitere Informationen

Pia Geboren 1970, verheiratet mit HoKai, arbeitet sie als Zahnärztin in eigener Praxis. Im Umgang mit den Ängsten ihrer PatientInnen greift Pia auf ihre Ausbildung in gewaltfreier Kommunikation und Elementen der zahnärztlichen Hypnose zurück.

Eine langjährige Meditationspraxis unterstützt sie in ihrer täglichen Arbeit und in ihrem Leben. Sie fühlt sich zuhause in der Linie von Kobun Chino Roshi. Shuso als erste Laienordinierte in der Winter Praxisperiode 2017, im Felsentor.

»Schau voller liebender Güte auf Dein Selbst.«

PIA

»Alle Dinge sind im Herzen.«

Ryokan

Kontakt


Trage mich in den Newsletter ein!


[recaptcha]

Newsletter

Wer an sporadischen Informationen über meine Kurs- und Tagesveranstaltungen (Sesshin oder Zazenkai) interessiert ist und außerdem immer mal wieder einen Input rund um die Themen Zen und Bogenschiessen haben möchte, trage bitte seine E-Mail ein.

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung, sowie Deiner Abbestellmöglichkeit (ist Grundsätzlicher Bestandteil jedes Newsletters) und das Löschen Deiner Daten, erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung.



Zendojo FreiRaum

Die Veranstaltungen finden an den jeweiligen Kursveranstaltungsorten statt. Das Zendojo FreiRaum findest Du in der St.-Wendelin-Str. 4, 86579 Waidhofen.

HoKai Österle mit Reb TenShin Anderson
Reb TenShin Anderson und HoKai
KyuSei GenKi Vanja Palmers
KyuSei Kurt Österle, GenKi Ellen

und Vanja Palmers

HoKai